Aktuelle Beeinträchtigung

Update RE30: Kollidierte Güterzüge: Streckensperrung zwischen Gifhorn und Meinersen hält an

Aufgrund einer Zugkollision (nicht enno) mit anschließender Entgleisung bei Leiferde (Landkreis Gifhorn) ist die Strecke Wolfsburg Hbf – Hannover Hbf zwischen Gifhorn und Meinersen seit dem 17. November, 03:26 Uhr, komplett gesperrt. Diese Sperrung betrifft auch den regulären Fahrtweg der enno Linie RE30.

Züge der enno Linie RE30 fahren jeweils in beiden Richtungen auf den Abschnitten Hannover-Meinersen und Gifhorn-Wolfsburg. Die Fahrtzeiten weichen vom Regelfahrplan ab. Zwischen Gifhorn und Meinersen verkehrt in beiden Richtungen ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) mit Halt am Bahnhof Leiferde.

Fahrgäste werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen und sich kurzfristig in den elektronischen Auskunftsmedien über ihre Reisemöglichkeiten zu informieren. Die geänderten Fahrtzeiten der Züge sowie die Fahrzeiten des SEV zwischen Meinersen und Gifhorn werden inzwischen in allen Auskunftsmedien inklusive der FahrPlaner App des VBN und der App von enno korrekt angezeigt.

In tabellarischer Form sind die Ersatzfahrpläne im Bereich Baustellenmeldungen einsehbar.

weitere Informationen
Uelzen

es muss keine FFP2 Maske mehr sein in den Zügen des enno

Liebe Fahrgäste,

es geht voran: die Infektionszahlen sinken, immer mehr Menschen in Niedersachsen sind bereits geimpft und sogar der Frühling hat beschlossen, doch noch einmal vorbeizuschauen.

Da können wir gar nicht anders, als auch ins Bahnfahren wieder etwas Leichtigkeit zu bringen:

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (z.B. OP-Maske) bleibt unverändert bestehen – und ist Voraussetzung für die Fahrt in den Zügen des enno. Es muss aber keine FFP2 Maske mehr sein. Eine medizinische (z.B. OP-Maske) Maske ist also ausreichend – und weiterhin verpflichtend für alle Fahrgäste.

Vielen Dank an alle, dass Sie sich mit sehr großer Mehrheit daran gehalten haben – auch wenn es keine populäre Entscheidung war.

Wir haben es bestimmt bald geschafft!


zurück zur Übersicht
EN mobile-menu