nach Rangierunfall in Wolfsburg - enno fährt wieder planmäßig

Abschlussmeldung zum Rangierunfall in Wolfsburg

Liebe Fahrgäste,

die Bergungsarbeiten nach dem Rangierunfall in Wolfsburg waren erfolgreich.

Die Züge des enno fahren wieder ohne Einschränkungen auf der gesamten Strecke:

  • RE 30 Hannover – Gifhorn – Wolfsburg
  • RE 50 Hildesheim – Braunschweig – Wolfsburg

zurück zur Übersicht
EN mobile-menu